Ansprechpartner                                          Übungsleiter: ab 04.01.2019

Jörg SEUSTER                                                                    Lukas FLOR


   

 Jörg Seuster, Bergfelder Weg 52, 58762 Altena,  Tel. 02352 -21060 oder per E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

- seit mehr als 25 Jahren lizensierter Übungsleiter für Freizeit- u. Breitensport mit Schwerpunkt Leichtathletik,

- Beratung und Erfahrung im LA-Mehrkampf, Langstreckenlauf bis Marathondistanz, Triathlon, Walking, Nordic Walking,

   Schwimmsport, Fitness- und Krafttraining,

- Leichtathletik-Kampfrichter-Obmann für die technischen Disziplinen

KANTAERA®-Instructor und AROHA-Instructor  (Aerobic mit Kampfsport-Elementen)

 

Good News:

Der Vertrag für die Leichtathletik-Gemeinschaft (LG) Altena wurde am 03.11.2017 unterzeichnet.

Ab dem 01.01.2018 gehen die Leichtathleten des TV Städtisch-Rahmede, TSV Altena

und MTV Altena bei LA-Veranstaltungen des DLV unter dem Namen -LG Altena-  an den Start.

Die LG MTV/Städtisch-Rahmede Altena erlischt zum 31.12.2017 nach 31 Jahren !! 

Ich wünsche allen Aktiven und Funktionären der neuen LG Altena gutes Gelingen für die Zukunft !!

Stellv. Vorsitzender der LG Altena, Jörg Seuster

 

Wir bieten an:

Sprint, Sprung und Wurf in diversen spielerischen Übungsformen für das Training.

Die traditionelle Leichtathletik von den Sprintstrecken bis zum Langstreckenlauf, Weit- und Hochsprung,

Schlagballwurf, Kugelstoßen, Diskus- und Speerwurf, Schleuderballwurf. Selbstverständlich nehmen wir auch

an Wettkämpfen teil.

Unserer Trainingszeiten: Jahreszeit: Übungsort:

Mittwoch:

17:00 - 19:00 Uhr


Sommer

Sportanlage Pragpaul (MTV Altena)

Mittwoch:

17:00 - 19:00 Uhr


Winter

Sporthalle Burggymnasium (MTV Altena)

Freitag:

17:30 - 19:30 Uhr


Sommer/Winter

Sportanlage Breitenhagen

 


-

Veranstaltungstermine 2019:

27.01.   Laufserie Hamm, 10 km  

17.03.   Hallen-Kreismeisterschaften, Halver

06.04.   Werfertag Altena

13.04.   Werfertag Plettenberg

27.04.    Werfertag Wiblingwerde

05.05.    Bahneröffnung Lüdenscheid

11.05.    Stadtmeisterschaften Waldlauf, Fuelbecker Talsperre Altena 

19.05.    Kreismeisterschaften, Lüdenscheid

26.05.    Westfälische Seniorenmeisterschaften, Gladbeck 

30.05.    Kinder-Leichtathletik-Bestenkämpfe der Stadt Altena, Adolf-Hahn-Platz Altena

14.06.    Offene LA-Vereinsmeisterschaften des TV Städtisch-Rahmede Altena 

15.06.    Westfälische Meisterschaften Schüler U16, Paderborn

30.06.    Maxwelt-Cup, Halver

05.07.    Firmenlauf Lüdenscheid

07.09.   Sportabzeichentag Altena-Evingsen 

14.09.    Kehraus, Lüdenscheid

21.09.    Offene Altenaer LA-Stadtmeisterschaften, Altena-Pragpaul

03.10.    Maxwelt-Cup, Halver

05.10.    Werfertag, Plettenberg

15.11.    4. Abendlauf beim TV StR, Sportplatz Breitenhagen, Laufbeginn: 18.00 Uhr

07.12.     Nikolauslauf, Hagen-Herdecke, 9,6 km.

 


 

 

 

 

Radio-MK-Lauf 5 km am 03.10.2017 in Letmathe

Hier ein Schnappschuss der Leichtathleten des TV StR. Die Stimmung und die Leistungen waren sehr gut.

 

 

 Radio-MK-Lauf am 03.10.2016, 5 km Fun Run rundum das Hemberg-Stadion in Iserlohn

 Hier die Teilnehmer der LG MTV/Städtisch-Rahmede Altena von links nach rechts:
 Ann-Cathrin Reuter, Judith Kürten, Evelyn Helmig, Tanja Nölle, Jörg Seuster, Doris Haumann und Miriam Kürten, 

 Spaß hat es gemacht und weitere Langstreckenläufe im Winterhalbjahr 2016/2017 werden folgen. 

  


Super und Grund zu großer Freude !

Franziska Folz wird Vize-Westfalenmeisterin im Kugelstoßen der Altersklasse W14 mit 10,79 m.  am 15. Juni 2014

in Paderborn bei den  Westfalenmeisterschaften der U 16 !! Unten ein Bild von der Siegerehrung. 

Bei der gleichen Veranstaltung belegt Jan Erik Seuster, Alterklasse M 15, Rang elf unter 17 Läufern im

Langsprint über 300 m. mit persönlicher Bestzeit von 40,60 Sekunden !


 Sieger der Kraft-Dreikämpfe im Rahmen der Offenen LA-Vereinsmeisterschaften 2014 - 2016:

 -Amazone vom Galgenkopf- wurde Franziska Folz und -Bär vom Galgenkopf- wurde erneut Marcel Schlick, beide

TV Städt. Rahmede Altena. Beiden Siegern wurde der Wanderpokal für ihren Titelgewinn verliehen.


1. Lenne-Volme-Turnfest in Plettenberg-Böddinghausen am 24.05.2014: So sehen Sieger aus !!

 von links: Franziska Folz, Jörg Seuster, Cara Kaless, Tim Schmidt, Jan Erik Seuster


Die Ehrung der besten Athletinnen und Athleten der Saison 2013:

Beste Leichtathletin der Saison 2013 wurde Cara Kaless, Jg. 2001, (Bild 2. von links) mit 3 x Platz 1 und 2 x Platz 2

bei  Kreismeisterschaften. Hierfür wurde Cara der Friedrich Karl Baltruschat-Wanderpokal verliehen.

Die besten Einzelleistungen waren: 75 m.-Lauf 10,69 sec., 800 m.-Lauf 2:52 min., Weitsprung 4,33 m.,

Hochsprung 1,25 m., Ballwurf 200 gr. 30,5 m.

Franziska Folz, Jg. 2000, (Bild 1. von links) : 12 Wettkampfteilnahmen, 2 Kreismeistertitel und 2 x Platz 2,

Kugelstoßen 9,54 m, Diskus, 23,32 m., Speer 23,26 m., Ballwurf 200 gr. 32,0 m.

Jan Erik Seuster, Jg. 1999, (Bild 2. von rechts):  13 Wettkmampfteilnahmen dabei 2 Kreismeistertitel und 2 x Rang 2:

100 m.-Lauf 13,29 sec., Weitsprung: 4,61 m., Hochsprung 1,40 m., Kugel 8.97 m., Speer 25,35 m., Diskus 21,78 m.

Alle 3 Athleten erhielten einen Einkaufsgutschein als Dankeschön für ihre Saisonleistungen.

Marcel Schlick, Jg. 1991, (Bild rechts) mehrfacher Sieger beim Kraftdreikampf der StR-Vereinsmeisterschaften.

Nach mehrfachem Titelgewinn darf Marcel den Wanderpokal nun sein Eigen nennen.

Seine Leistungen waren in diesem Jahr: Steinstoßen 15 kg., 8,40 m., Spezialgewichtwurf 15,17 m.,

Baumstammwurf 6,52 m. Weiterhin 3 Kreismeistertitel im Kugelstoßen mit einer Saison-Bestleistung

von 11,14 m. und Speerwurf 42,29 m.


 5. Allianz-Stundenlauf 2013

 

 Das sind die Sieger des 5. Allianz-Stundenlaufs 2013. Jörg Kowalke, TV Städt. Rahmede, stellte den Steckenrekord von Markus Sartory,

TSV Altena, aus dem Jahr 2012 mit 15.482,50 m. ein. Bei den Frauen siegte wie in den Vorjahren Ulrike Springob,

TSV Altena, mit 11.823 Metern. Zweite wurde Cara Kaless, 12 Jahre alt, mit 10.400 Metern.

In der Walking Wertung siegte Lisa Helmig mit 7128 Metern und Siegfried Schröder, LG Plettenberg-Herscheid, mit

8019 Metern. Die 1. Plätzen beim Nordic Walking gingen an Jutta Löttgers, TV StR Altena

und Rita Hosse, TS Evingsen, mit 6534 Metern. Bei den Männern legten Heinz Riede, TV StR Altena,  und Hans Beukert, MTV Altena, 

die größte Strecke von 5346 Meter zurück. Mit ingesamt 70 Teilnehmern und 531 absolvierten Kilometern

konnte Brigitta Seuster, 1. Vorsitzende der Turnabteilung des TV Städt. Rahmede, sehr zufrieden auf eine gute

Ausdauersportveranstaltung 2013 schauen. 


Offene Leichtathletik-Vereinsmeisterschaften 

Kraft-Dreikämpfe mit der Amazone und dem Bären vom Galgenkopf, 12.07.2013

 Marcel Schlick (TV Städt. Rahmede) und Uta Haas (TV Einigkeit Barop Dortmund) sind die Sieger der Kraft-Dreikämpfe.

 Beide erhielten für den Wettbewerb um den Titel "Amazone bzw. Bär vom Galgenkopf" einen Wanderpokal.

 Marcel Schlick wird nun nach mehrfachem Titelgewinn den Pokal behalten.

 Die Einzelleistungen waren

 Uta Haas:  Steinstoßen 5 kg. -  6,27 m,   Schleuderballwurf  - 20,16 m.,  Baumstammwurf -  4,82 m., Punkte 1080

 Marcel Schlick: Steinstoßen 15 kg. -  8,40 m.,  Spezialgewicht - 15,17 m.,  Baumstammwurf -  6,52 m. , Punkte 2.666 


Leichtathleten des Jahres 2012:

                                                   Franziska Folz                                       Jan Erik Seuster          

Als erfolgreichster Nachwuchsleichtathlet des Jahres 2012 beim TV Städtisch-Rahmede wurde Jan Erik Seuster

im Rahmen der Jahresabschlußfeier am 21.12. mit dem Friedrich-Karl-Baltruschat-Pokal ausgezeichnet.

Jan Erik errang 2 Kreismeistertitel  (Hallen-3-Kampf u. Ballwurf), zahlreiche erste Plätzen und erbrachte 

folgende Saisonbestleistungen: 10,5 sec. im 75 m.-Lauf,  1,42 m. im Hochsprung und 8,23 m. im Kugelstoßen,

22,15 m Diskuswurf. Er kam auf insgesamt 11 Wettkampfteilnahmen.

Als zweitbeste Athletin der Saison konnte sich Franziska Folz über einen Geschenkegutschein freuen.

Franziska wurde Kreismeisterin im Speerwurf mit 16,63 m. und machte auf sich aufmerksam mit 13 Wettkampf-

teilnahmen. Sie erreichte folgende Saisonbestleistungen: 7,28 m. Kugelstoßen; 17,78 m. Diskuswurf;

38 m. Schlagballwurf; 1,09 m. im Hochsprung und 929 Punkte im 3-Kampf.

Beide Athleten hoffen, durch ihren engagierten Trainingseinsatz über den Winter in der Saison 2013 zu weiteren

persönlichen Bestleistungen zu kommen.


4.Allianz-Stundenlauf am 15.09.2012

 Das sind unsere Sieger beim 4. Allianz-Stundenlauf am 15.09.2012 ... mit 78 Teilnehmern und einer Gesamtleistung

 von 596 absolvierten Kilometern. Einem Streckenrekord bei den Frauen durch Ulrike Springob, TSV Altena mit

 über 14 km und einer Veranstaltungsbestmarke in der Männerklasse mit Markus Sartory, TSV Altena, mit 15,5 km.

 Besten Dank an unseren Sponsor, die Allianz-Hauptvertretung Iserlohn, mit Jessica und Thomas Eltzner. 

 Für das kommende Jahr werden wir in der Kinderklasse bis 10 Jahre und für die Senioren 50 plus zwei

 zusätzliche Sieger-Wertungen haben.

 Nach einer gelungenen Veranstaltung im Jahr 2012 sehen wir einer Neuauflage des Stundenlaufs im Jahr 2013

 sehr gern entgegen. Es würde uns sehr freuen, neue Athletinnen und Athleten begrüßen zu  dürfen,

 die das erste Mal bei unserer kleinen und gut organisierten Ausdauersportveranstaltung an den Start gehen werden! 


 Erfolgreiche Teilnahme an den Südwestfalenmeiterschaften am 26.08.12 in Lüdenscheid

Links, Marcel Schlick,  1. und Südwestfalenmeister im Kugelstoßen der Männerklasse mit 11,45 Meter.
Rechts, Jörg Seuster, Rang 3 im Kugelstoßen der Männerklasse mit 10,61 Meter.

Das sind die erfolgreichen Leichtathleten des Jahres 2011:

Von links: Franziska Folz, Pierre Simon, Jan Erik Seuster und Julian Kersten

Folgende Leistungen wurden erbracht:

Franziska Folz, Jg. 2000

3 x Rang 3 bei den Offenen Kreismeisterschaften am 10.07.2011

Pierre Simon, Jg. 2000

2 Kreismeistertitel und 1 Vize-Kreismeistertitel

Jan Erik Seuster, Jg. 1999

2 Kreismeistertitel und 2 Vize-Kreismeistertitel

Julian Kersten, Jg. 2000

3 Kreismeistertitel und 1 Vize-Kreismeistertitel